Dieses Künstlerbuch zeigt die plastischen Arbeiten von Bussi Buhs vom Beginn ihres Studiums an der Karlsruher Akademie bei Wilhelm Loth bis in die Gegenwart. Als Chemikerin und Künstlerin begann Bussi Buhs in den 1970er-Jahren an der Akademie der Bildenden Künste in München, ihre Kenntnisse als Kunststoffexpertin bei der Gestaltung von Plastiken, Objekten und Schmuck anzuwenden. Im Spannungsfeld von Forschung und Kunst sind "dergestalt" viele wunderbare Werke entstanden. Mit über 600 Abbildungen und zahlreichen Texten von und über die Künstlerin gibt dieses Buch einen umfassenden Überblick über das bildhauerische Gesamtwerk.

448 S., 641 Abb.

ISBN 978-3-933602-36-7

Euro 46,-